Projekt zur DRG Kostenkalkulation in Slowenien

Gemeinsam mit dem slowenischen Krankenversicherungsinstitut (ZZZS) arbeiten wir an einem Projekt zur DRG Kostenkalkulation in Slowenien.
Wir unterstützen dabei die Implementierung einer neuen Kosten- und Kostengewichtsmethode zur Kalkulation von Relativgewichten und DRGs für das slowenische Erstattungssystem. Derzeit sind unsere slowenischen Partner und inspiring-health auf der Suche nach einem geeigneten Softwareanbieter.

Eine Ausschreibung dafür wird im 1. Quartal 2021 veröffentlicht.

Zurück